>> Kunst Unterhaltung >> Filme & TV >> Fernseher

Geschichte der TV-Programme

Frühe Fernsehprogrammen war ähnlich wie Radioprogramme . Wie das Fernsehen wurde zu einem zentralen Merkmal der meisten amerikanischen Haushalte , TV-Programme wurde vielfältiger. Erste Fernsehprogramme

Obwohl Fernsehen in den späten 1920er Jahren debütierte, hat es nicht in den Vereinigten Staaten populär geworden , bis nach dem Zweiten Weltkrieg . Frühe Fernsehprogramme bestand aus TV-Shows , die Erweiterungen von Radioprogrammen waren , die oft mit der gleichen Vielzahl Stil -Format und Entertainer. So wechselte Milton Berle vom Radio zum Fernsehen in den späten 1940er Jahren.
TV in den 1950er und 1960er Jahren

Während Mitte der 1950er Jahre andere Arten von programs-- -Situation Komödien ( Sitcoms ) , Live- Dramen , Western und Kindershows --- aufgenommen Abwechslung in die Programmierung der drei amerikanischen Netzwerke (ABC, CBS und NBC) . In den frühen 1960er Jahren wurde James Aubrey Präsident der CBS -Netzwerk , wo er Pionierarbeit geleistet , was man als " die am wenigsten zu beanstanden Programmtheorie ", was bedeutet , dass er legte Programme auf CBS , die zu einer Vielzahl von Zuschauern eingelegt. Erfolg CBS inspiriert die beiden anderen Netzwerke zu ähnlichen Programmpolitik zu verabschieden.
Den Einfluss der Kabelfernseh

In den 1970er Jahren begann Home Box Office (HBO) bietet Filme im Abo auf Kabel-Stationen . Andere Kabelnetze gefolgt , was in Nischenprogramm mit ganzer Netzwerke zu einer bestimmten demographischen den 1980er Jahren gewidmet .
Der Aufstieg des Reality -TV

Obwohl sporadische Beispiele für Reality-TV zeigt , wie Candid Camera existierte vor den 1990er Jahren , die moderne Ära der reality-TV- begann mit Musik Television ( MTV ) The Real World in 1992 da reality-TV- Shows sind billiger zu produzieren als Skript -Programme , hat die Realität Programmierung mehr populär als die Explosion werden von Netzwerken hat Werbung Dollar knapper gemacht .
gesellschaftlichen Veränderungen und TV- Programmierung

Die Geschichte der TV-Programmierung spiegelt die kulturellen und sozialen Veränderungen, die die Vereinigten Staaten seit zogen das Debüt des Fernsehens. Die sich ändernde Stellung der Frau in der Gesellschaft , das Ende der gesetzlichen Segregation und die wachsende Akzeptanz von Homosexuell und Lesben sind Themen , die die Arten von Programmen Netzwerke Luft.

Geändert haben

Fernseher

Related Categories